Scheel Erdbau - Zeichnung

Über uns

Abbruch

Scheel Erdbau Abbruch, Tel. 0451-492211

Erd- und Tiefbau

Recyclinghof

Baustoffe

Referenzen

Containerdienst

Aktuelles

Impressum

Gerätegestellung

Stellenangebote

Schreiben Sie uns

Scheel Erdbau Recylinghof Recycling Material

Wir werfen nicht alles zum alten Eisen!

Der große Schuttberg eines Abbruchhauses mag das Ende eines Gebäudes bedeuten, sein Material jedoch geht nicht den Weg alles Irdischen. Die Scheel Erdbau GmbH verfügt über einen eigenen Recyclinghof. Ob Beton oder Ziegel, Fliesen, Keramik, Steine, Erdreich, Bauholz oder teerfreier Asphalt, alle Baustoffe transportieren unsere Fahrzeuge zum Recyclinghof in Travemünde. Die unterschiedlichen Materialien werden getrennt, vorgesiebt und dann über Brechanlagen zerkleinert. Eine Siebanlage sorgt jetzt dafür, dass drei verschiedene Fraktionen (Größen) des gebrochenen Materials entstehen. Bau- und Abbruchholz dagegen wird geschreddert.

Das auf dem Recyclinghof der Scheel Erdbau GmbH aufbereitete Material wird dann erneut als Baustoff eingesetzt. Die Beschaffenheit von recyceltem Beton muss dabei einer güteüberwachten Qualitätsnorm entsprechen. Erst dann kann es beispielsweise als Tragschicht oder Frostschutzmaterial für den Straßenbau wieder verwendet werden. Geschreddertes Bauholz setzt man je nach Qualität für Gartenanlagen oder zum Kompostieren ein. Auch wenn es das Haus in seiner alten Form nicht mehr gibt, doch zum alten Eisen gehört sein Baustoff noch lange nicht.

Scheel Erdbau Aufbereitung Bauschutt Sieben

home